Willkommen in der Archäologischen Staatssammlung

Die Dauerausstellung der Archäologischen Staatssammlung ist seit August 2016 aufgrund einer umfangreichen Generalsanierung geschlossen. Die Wiedereröffnung des Museums ist für das Jahr 2023/24 terminiert. Bis dahin werden an anderen Orten in München Sonderausstellungen gezeigt. Die Museumsverwaltung erreichen Sie unter T 089-12 59 96 91-0

Die bereits 1885 gegründete Archäologische Staatssammlung mit Sitz in München verfügt über fünf Abteilungen: Vorgeschichte, Römerzeit, Mittelalter und Neuzeit, die Mittelmeersammlung und Numismatik.
Umfangreiche Depots bewahren bis zur Wiedereröffnung des Museums die reichen Bestände archäologischer Bodenfunde aus Bayern. In den auf die bayerischen Regierungsbezirke verteilten acht Zweigmuseen (siehe Karte) erläutern etwa 6.000 Exponate die Entwicklungsgeschichte der Menschheit in den entsprechenden Regionen.

Unsere aktuellen Sonderausstellungen finden Sie unter der Rubrik Ausstellungen!

Aktuelles

Bundesfreiwilligendienst bei uns im Haus - jetzt bewerben!

Du hast Lust auf Bundesfreiwilligendienst in der Denkmalfplege in Bayern? Perfekt! Denn bei uns in der Archäologischen Staatssammlung sind gleich zwei Stellen zu vergeben!

1. Stelle in der Restaurierung

2. Kombi-Stelle in der Restaurierung und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam mit der Jugendbauhütte Regensburg freuen wir uns über interessierte, engagierte, digitalaffine Bewerber*innen mit Pfiff! Langweilig wird es bei uns nicht, zumal wir aktuell alle Hände voll zu tun haben - unser Haus wird 2023/24 neu eröffnet!

Bewerben kannst Du Dich auf der offiziellen Seite.

Die Ausschreibungen findest Du auf unserer Facebook-Seite!