Luxus & Dekadenz

"Römisches Leben am Golf von Neapel"

07.01.2009-30.08.2009

Die Archäologische Staatssammlung München, das LWL-Römermuseum Haltern, das Fockemuseum Bremen und das Het Valkhof Museum Nijmegen werden in den Jahren 2007 – 2009 gemeinsam eine weitere große Ausstellung unter dem Titel :„LUXUS UND DEKADENZ - Römisches Leben am Golf von Neapel" zeigen. Nach der erfolgreichen Ausstellung „Die letzten Stunden von HERCULANEUM" richtet diese neue spannende Schau den Focus auf die reichen Facetten römischen Luxuslebens „im Wonnekessel" zu Füßen des Vesuv, beleuchtet aber auch die Schattenseiten des Überflusses.

Die Ausstellung „Die letzten Stunden von HERCULANEUM" thematisierte die Katastrophe des Jahres 79 n. Chr. und begeisterte Fachwelt und Publikum. Die neue Ausstellung blickt auf die Zeit davor, auf das unbeschwerte Leben der Oberschicht inmitten der fruchtbaren Region "Campania felix". Das angenehme Klima machte die Gegend um den Golf von Neapel zum Anziehungspunkt für vermögende Römer. Hier frönte die Oberschicht der "luxuria". Man war reich und man zeigte es - in Gestalt prachtvoller Villen und gigantischer Landsitze, durch aufwändige Gastmähler in lukullischen Ausmaßen, kostbarste Kleidung, exquisiten Schmuck und durch die Anhäufung von Kunstschätzen. Lebendige Zeugnisse des luxuriösen Lebens sind die in den Vesuvstätten ausgegrabenen Wandmalereien, großformatige Mosaike, zahlreiche Skulpturen aus Bronze und Marmor, silbernes Tafelgeschirr, Möbel, Badezubehör und Relikte der römischen Freizeitgesellschaft. 

Viele dieser zum Teil noch nie gezeigten Prunkstücke stammen aus dem Museo Archeologico Nazionale di Napoli, das als eines der bedeutendsten Archäologischen Museen der Welt gilt. Komplettiert wird die Ausstellung durch Bestände der für die Ausgrabungen in den Vesuvstädten zuständigen Soprintendenza Archeologica di Pompei. Eine lichte Ausstellungsarchitektur, Videoprojektionen und virtuelle Rekonstruktionen lassen den Besucher in die Atmosphäre des antiken Luxus eintauchen. 

www.luxus-ausstellung.de