Große Jubiläumsausstellung

„Menschen und Dinge –

125 Jahre Archäologische Staatssammlung München" 

26. November bis 13. Juni 2011

Mit einer Zusammenstellung von außergewöhnlichen Objekten blickt die Archäologische Staatssammlung in München auf 125 Jahre Sammlungs- und Forschungstätigkeit zurück. Ausgewählt aus Millionen archäologischer Fundstücke repräsentieren die reichen Kulturschätze aus Bayern die menschliche Kulturgeschichte von der Steinzeit bis in die Frühe Neuzeit. 

Die vielfältigen Informationen in der Ausstellung lassen sich in sieben Kernthemen der Kulturgeschichte zusammenfassen: Identität – Der Einzelne und die Vielen; Kommunikation – Die Welt der Sprache und Zeichen; Macht und Herrschaft – Die Beherrschung der sozialen und wirtschaftlichen Gefüge; Wirtschaft und Handel – Die Grundlagen des Lebens; Technologie – Die Überlegenheit durch Technik;Kunst – Schöpfung und Zweck; Magie und Religion – Jenseits der Materie. 

Der Begleitband zur Ausstellung mit ca. 215 farbigen Abbildungen erscheint pünktlich zu Ausstellungsbeginn im Deutschen Kunstverlag für 19.90 €. 

Das Begleitprogramm bietet Veranstaltungen für Schulklassen und Familien. Führungen und Infos: Telefon 089/21124-02