Willkommen in der Archäologischen Staatssammlung

Der Wiedereröffnungstermin für die Archäologische Staatssammlung steht! Nach acht Jahren der sanierungsbedingten Schließung ist das Haus ab 17. April wieder fürs Publikum geöffnet.

Die bereits 1885 gegründete Archäologische Staatssammlung mit Sitz in München verfügt über fünf Abteilungen: Vorgeschichte, Römerzeit, Mittelalter und Neuzeit, die Mittelmeersammlung und Numismatik.
Umfangreiche Depots bewahren bis zur Wiedereröffnung des Museums die reichen Bestände archäologischer Bodenfunde aus Bayern. In den auf die bayerischen Regierungsbezirke verteilten acht Zweigmuseen (siehe Karte) erläutern etwa 6.000 Exponate die Entwicklungsgeschichte der Menschheit in den entsprechenden Regionen.

Unsere aktuellen Sonderausstellungen finden Sie unter der Rubrik Ausstellungen!

Die Museumsverwaltung erreichen Sie unter T 089-12 59 96 91-11

Aktuelles

Neue Öffnungszeiten
Ab 2024 gelten bei uns folgende Öffnungszeiten:

Archäologische Staatssammlung (Wiedereröffnung in 2024)
Lerchenfeldstraße 2
Di-So 10-17, Do und So Abendöffnung bis 19 Uhr
Montags geschlossen

Burgmuseum Grünwald
Di-So 10-17 Uhr
Montags geschlossen
Geschlossen: Faschingsdienstag, Karfreitag, 1. Mai, Heiliger Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester
Winterschließzeit 7. Januar bis 15. Februar

 

Erste Vortragsreihe im noch geschlossenen Haus!

Termine (Start um 18 Uhr; Einlass 17 Uhr):
11.01. Eröffnung in Sicht! Einblicke in die Neukonzeption der Archäologischen Staatssammlung
18.01. Menschenskind - Funde aus 100.000 Jahren
25.01. Ein Hauch von orient - Die Kelten in Bayern
1.02. Die römische Antike und die Gegenwart (ENTFÄLLT!)
8.02. Die Welt der Baiuwaren
15.02. Münzen erzählen Geschichte(n)
22.02. Rivalen u die Macht - Geschenke römischer Kaiser

Eine Anmeldung ist NUR über die Website der Münchner Volkshochschule möglich; Restplätze vor Ort.

Vortrag verpasst? Dann einfach einen Blick auf unseren youtube-Kanal werfen.

AR-Projekt geplant
Seit 2021 unterstützt das Kunstministerium mit dem Programm kultur.digital.vermittlung staatliche Institutionen in Bayern auf ihrem digitalen Weg. Wir freuen uns, dass die Archäologische Staatssammlung bei der neuen Förderrunde mit dabei ist. Geplant wird ein spannendes AR-Projekt, das nicht nur einen emotionalen Mehrwert bieten, sondern auch jüngere Besucherinnen und Besucher ins Museum locken soll. Archäologie als Erlebnis, zum Greifen nahe.

#archäologie #KulturDigitalVermittlung #digiKV

Archäologische Tour durch München mit MUNICH ART TO GO
Wir beteiligen uns an der App MunichArtToGo, die vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte entwickelt wurde, und schicken Geschichtsbegeisterte auf archäologische Spurensuche durch München. Erstaunlich, was da bisher so alles (und vor allem wo!) ans Tageslicht kam. Für Kaffeeliebhaber, Fußballfans und andere, die München einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten wollen.